Arbeitsgemeinschaft Altdeutsche Schriften

Seit mehreren Jahren besteht die Gruppe -Interessengemeinschaft Altdeutscher Schriften-.

Aller zwei Wochen treffen sich engagierte Ruheständler um hier im Oldtimerverein alte Schriften zu „übersetzen“.
Mit Hilfe des Kohren-Sahliser Archives konnte die Aktion ins Leben gerufen werden.
Die Übersetzungen erfolgen im Vereinshaus am Computer. So konnten schon viele alte Schriften in “lesbare Texte” verwandelt werden. Alle Dokumente werden am Computer abgeschrieben und gespeichert. Nur so ist eine vollständige Digitalisierung der alten Schriften gesichert.

Wer mehr erfahren möchte, kann sich an den Oldtimerverein wenden, jeden Mittwoch ab 19.00 Uhr ist das Vereinshaus geöffnet.
info@oldtimer-ks.de schicken.